Bewegung, Spiel und Spaß im dreitägigen Pfingstferien-Sportcamp der Arbeitsgemeinschaft Sport in Pliezhausen e.V.

Die Arbeitsgemeinschaft Sport in Pliezhausen veranstaltete vom 17.06. bis 19.06.2019 erstmalig ein Pfingstferien-Sportcamp. Die 21 Camp-Teilnehmer/Innen im Alter zwischen 6 und 12 Jahren probierten sich über drei Tage in verschiedenen Sportarten.

Die Schwerpunkte dieses Feriencamps lagen auf Fußball und Leichtathletik, abgerundet durch ein buntes Programm an Spielen. Die zum Teil ehrenamtlich tätigen Übungsleiter aus den ASP-Mitgliedsvereinen motivierten und begeisterten die Camp-Teilnehmer trotz der hohen Temperaturen durch ein abwechslungsreiches Programm für Ihre Sportarten. Für regelmäßige Abkühlung sorgten regelmäßige Wasserschlachten, Wassermelone und Eis!

Höhepunkt für die Camp-Teilnehmer/Innen war der Zehnkampf am Nachmittag des letzten Camp-Tages. Die Kinder und Jugendlichen übten sich in drei Teams in insgesamt zehn Disziplinen. Mit knappem Vorsprung konnte Team Orange den Sieg für sich entscheiden und durfte sich über eine Extrabelohnung freuen! Bei der abschließenden Verabschiedung mit gemütlicher Grillrunde gingen jedoch alle Kinder und Jugendlichen als Sieger hervor und bekamen eine Urkunde für Ihre Teilnahme sowie ein kleines Präsent überreicht. Ein großer Dank galt außerdem den Übungsleitern und Betreuern, ebenso der Unterstützung durch die Kreissparkasse Reutlingen, Metzgerei Schneider, Apotheke am Rathaus, Naturkostladen Pliezhausen, AOK Gesundheitskasse Neckar-Alb, Café Bäckerei Maier, Edeka Pliezhausen, Romina Mineralbrunnen und Cavallino Spielwaren.

„Mit diesem Angebot schaffen wir ein zusätzliches Betreuungsangebot für Familien in der Gemeinde Pliezhausen und darüber hinaus“, so Tanja Baudouin, Geschäftsführerin der Arbeitsgemeinschaft Sport in Pliezhausen e.V. und Hauptverantwortliche für die Organisation des Feriensportcamps. „Die Kinder und Jugendlichen verbringen Ihre freien Tage sinnvoll, lernen neue Kinder, neue Sportarten und Vertreter der ortsansässigen Sportvereine kennen. Das Durchweg positive Feedback von den Familien bestärkt uns darin, das Angebot in diesem Bereich weiter auszubauen.“

P10209311 klein